Neues von unserem Laufteam Fischer-Mohr

Neues von unserem Laufteam Fischer-Mohr

Die letzten zwei Herausforderungen der Saison standen für unsere Läufer bevor und sie bestritten diese wie immer mit Bravour. Beim 11. Dollerner Buschteichlauf und beim Altländer Butterkuchenlauf gingen unsere Läufer an den Start. 

Beim Zwölf-Kilometer-Lauf des Dollerner Buschteichlaufs nahmen 208 Teilnehmer die Herausforderung an. Unsere Svea Timm lief als schnellste Frau ins Ziel und erfüllt uns so mit Stolz. Damit nicht genug. Auch bei dem nächsten lokalen Wettbewerb dem Altländer Butterkuchenlauf läuft Svea Timm den anderen davon und geht als Erste bei den Frauen ins Ziel. 

Wir freuen uns, dass unser Laufteam eine so konstant hervorragende Leistung bringt und vielleicht tragen wir als Sponsor auch unseren Teil dazu bei. 

Alle zwei Monate ermöglichen wir dem Fischer-Mohr-Team eine Vitalstoffanalyse in unserem Hause durchzuführen. Frau Anne Bühring führt diese Messung durch und betreut unsere Sportler. Durch ihre Unterstützung ist es uns gelungen auch die Firma Froximun als Sponsor für unser Laufteam zu gewinnen. Dadurch bekommen unsere Sportler zunächst kostenfrei das Produkt Froximun Toxaprevent zur Verfügung gestellt. 

Hochleistungssport ist eine stete Belastungsprobe. Als Laufbegeisterte können wir kaum etwas Negatives über Sport berichten, doch besteht kein Zweifel, dass eine starke sportliche Aktivität und fehlende Regenerationszeiten zu einer drastischen Erhöhung freier Radikale führen kann. Der dadurch entstehende oxidative Stress ist ein Risikofaktor für die Gesundheit und kann vor allem auch das Leistungspotential senken. 

Wir freuen uns, dass der Sponsor Froximun unseren Sportlern ermöglicht etwas gegen den oxidativen Stress zu unternehmen. Toxaprevent® hilft den Stoffwechsel zu entlasten. Das Produkt hat die Eigenschaften belastende Stoffe schon im Verdauungstrakt zu binden, dadurch gelangen diese nicht in den Blutkreislauf. 

Am meisten belastet werden bei unseren Läufern Füße und Gelenke. Sowohl Füße als auch Gelenke sind häufig das Erste was bei Hochleistungssportlern Probleme bereitet. Eine Einschränkung der sportlichen Aktivität ist häufig die Folge. Toxaprevent® bindet Entzündungsmediatoren, wie z.B. Histamin und kann damit Schmerzen und Verschleißprozesse minimieren. 

Durch die Unterstützung unserer Sportler mit Toxaprevent® kann deren Stoffwechsel durch Bindung von Ammonium nachhaltig entlastet werden, Leistungsreserven bleiben erhalten und Gelenkbeschwerden wird vorgebeugt. 

Das Team der Altländer Apotheke, Anne Bühring und Froximun freuen sich die Mitglieder des Laufteams Fischer-Mohr unterstützen zu können und sind gespannt auf die nächsten Erfolge. 

Weitere Themen